Termine

Vernissage “ 20 Jahre…“

14. und 15. September,
17:00-22:00

Albertgasse 33, 1080 Wien

Bilder von Alfred Härting, Carolin Pehr, Irene Frühwirt-Solnitzky, Ivonne Barrera- Villanueva, Judith Hemmer, Mathias Maier, Nikolaus Fröhlich, Regina Hügli, Sabine Strobl. Schmuck von Derya Schuberth.  Keramikkunst von Eva Grimus. Mode von nyka-lyn. Textilbedruckte Accessoires von Annamay.  Holzskulpturen von Gerlinde Weis. Zinn Unikate von Susi Müller. Lampen von Armand Nuschin. (more…)

Neues aus der Galerie unik.at, den Ateliers von unik.at und der Kreativwerkstatt im 8en unter der künstlerischen Leitung von Bernadette Hahnekamp, Franz Strasser, Andrea Reisinger, Dusica Radosavlevic, Juliane Egger, Karin Hummelberger, Wolfgang Olbert.

In Kooperation mit der Galerie Hilger zeigen wir Werke von Karl Korab

Donnerstag     18:00   Moderation Eva D.

Begrüßung durch Fr. Bvst. Mag.a Veronika Mickel

Eröffnung durch Hofrat Dieter Chmiel SMS-Wien

sowie DSA Susanne Gabrle FSW

20:00               Heiteres von Angelika Niedetzky

Freitag            20:00                Singer-Songwriter Martin Spengler                      

Unser Garten lädt, wie immer, zum gemütlichen Verweilen bei Wein, Brötchen und fruchtigen Säften aus der Mentorix Saftbar. Die Dachterrasse bietet kulinarische Köstlichkeiten. Mit dem Gesamterlös finanziert unik.at Lehrstellen und Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.

Infoveranstaltung

28.09.2017,
ACHTUNG neu: 9:00 Uhr

Lange Gasse 30, 1080 Wien

Unsere Informationsveranstaltung (more…)

bietet Gelegenheit sich für die Teilnahme am Clearing zu bewerben. Ziel des vierwöchigen „Clearings“ ist die Feststellung der Projekttauglichkeit für eine Kursaufnahme in eines unseres Berufsintegrationsprojekte Synapse, Unik.at und Mentorix. Hier werden die beruflichen Fähigkeiten und das Potential der Teilnehmer erhoben.

Bitte bringen Sie Ihren Lebenslauf und Behindertenpass, Bescheid oder Befunde (falls bereits vorhanden) zur Infoveranstaltung mit!

Die Informationsveranstaltung beginnt mit einem ca. 30 min. Vortrag über das Clearing. Der in 4 Wochen gestaffelte Ablauf wird vorgestellt und erklärt, auch Rückfragen können geklärt werden. Nach dem Vortrag finden Einzelgespräche statt, welche die Projekttauglichkeit zum Clearing abklären.

Eine Zusage und ein Termin für ein Clearing werden telefonisch bis zum nächsten Tag mitgeteilt.

Das Clearing selbst ist eine 4 ½ -wöchige Testphase. Jede Woche hat thematische Schwerpunkte. In der ersten Woche finden kreative Arbeiten und die Überprüfung der Schulkenntnisse statt. In der zweiten Woche werden Tests am PC und psychologische Tests durchgeführt. In der dritten Woche haben wir Arbeitstraining im Haus. In der vierten Woche wird ein Praktikum in einer externen Firma absolviert. In den letzten beiden verbleibenden Tagen wird das Erleben des Clearings rückgemeldet und am letzten Tag findet ein Abschlussgespräch statt, welches über die Projektaufnahme entscheidet.

Wird das Clearing positiv absolviert, bieten wir eine Projektaufnahme an. Ziel dieser Projekte ist die Vermittlung unserer Teilnehmer an einen Arbeitsplatz am 1.Arbeitsmarkt. Für dieses Ziel ist eine maximale Projektdauer von 18 Monaten vorgesehen.

Ebenso bieten wir die Möglichkeit einer Berufsausbildung im Rahmen einer integrativen Lehre im Einzelhandel oder Büro. Eine Aufnahme in das Lehrvorbereitungsmodul steht nach dem Clearing offen.infoveranstaltung

Straßenfest „aus dem Häuschen“

23.06.2017,
15 - 22 Uhr

Pfeilgasse 33 - 37

Einladung Straßenfest